Newsletter vom 16. September 2015


Liebe Leserinnen, liebe Leser

Jetzt heisst es Daumen drücken

Wir möchten Sie informieren, dass der Rekurs gegen das ungerechtfertigte und fahrige Urteil des SEM heute eingereicht worden ist. Mit Ihrer Unterstützung haben sie einen wesentlichen Beitrag geleistet, um unserem Engagement gegen eine Ausschaffung unserer Freunde Nachdruck zu verleihen.

Die Petition der Kinder

Wir sind stolz auf die Mitschülerinnen und Mitschüler von Markha und Linda: als unsere jüngsten Unterstützerinnen und Unterstützer haben sie mit grossem Elan eine Petition gestartet und in Kilchberg binnen einer Woche mehr als 330 Unterschriften gesammelt.
Diese Unterschriften werden heute von den Kindern Martin Berger, unserem Gemeindepräsidenten, überreicht und begleiten in Kopie unseren Rekurs.

Die Briefe an den Gemeinderat

Wir haben Sie mit unseren letzten Newslettern angefragt, ob sie bereit sind, uns mit Briefen zu unterstützen. Es freut uns an dieser Stelle mitzuteilen, dass sich über 30 Briefeschreiberinnen und Briefeschreiber gemeldet haben und sich mit einem Brief an den Gemeinderat von Kilchberg gewandt haben. Sie alle haben ihre eigenen Gründe, warum die Familie M hier zu Hause ist, dargelegt und die Gemeindepolitiker aufgefordert, bei den zuständigen Stellen gegen die Ausschaffung zu intervenieren. Ein grosses Dankeschön an die schreibenden Unterstützerinnen und Unterstützer.

Aber Achtung! Der Brief an den Gemeinderat ist der erste von zwei Briefen, mit denen Sie uns individuell aktiv unterstützen können. Der Aufruf für den zweiten Brief folgt, falls der Rekurs vom Bundesverwaltungsgericht negativ entschieden wird. Sollten Sie noch unschlüssig sein: wir freuen uns über jeden zusätzlichen Brief! Bitte melden Sie sich bei info@hierzuhause.ch, damit wir Sie für diesbezügliche Informationen vormerken können.

Einladung zum 2. Fotoshooting – am 19. September 2015

Um unserem Engagement noch mehr Gewicht zu verleihen, laden wir Sie herzlich zum 2. Fotoshooting mit Familie M ein. Wir treffen uns am Samstag, den 19. September um 13:30 auf dem Pausenplatz des Schulhauses DORF in Kilchberg ZH (https://goo.gl/maps/e78Du).

Um den Fototermin besser koordinieren zu können, wären wir um eine kurze Mitteilung froh, wenn Sie kommen können. info@hierzuhause.ch Besten Dank!

Selbstverständlich dürfen Sie aber auch unangemeldet und spontan kommen und Freunde mitbringen. Das Ganze dauert ca. 30 min. und findet bei jeder Witterung statt. Wir haben auch einige Medienvertreter eingeladen.

Die Politik

Dank unserer Medienpräsenz ist es uns gelungen, die Politik auf die Situation unserer Freunde aufmerksam zu machen. Mit Frau Mattea Meyer hat sich eine kantonal bekannte Politikerin bei uns gemeldet und setzt sich als Ambassadorin für unser Engagement ein. Mittlerweile haben sich über 20 Parlamentarierinnen und Parlamentarier bereit erklärt, das Engagement von www.hierzuhause.ch zu unterstützen und zu helfen.

Der Appell an Frau Sommaruga

Es ist unser Ziel, neben der kantonalen Politik auch die nationale Politik und allen voran Frau Simonetta Sommaruga auf die drohende und ungerechte Ausschaffung der Familie M aufmerksam zu machen. Dazu hat www.hierzuhause.ch eine Online-Petition gestartet. Bitte helfen Sie mit und unterstützen Sie uns auch auf AVAAZ: http://bit.ly/1OvprDB

Danke für die Spenden

Ein grosses Dankeschön an die Spender, die unser Engagement finanziell unterstützen.

Bereits sind 1/3 der bisherigen Anwalts- und Gerichtkosten durch Spenden gedeckt. Wir sind auch weiterhin auf Ihre Spende angewiesen.

Unterstützungskonto:
PC 85-364525-4, Combinat Zürich (Vermerk: Hier zuhause)
IBAN-Nummer: CH16 0900 0000 8536 4525 4

Wir bleiben dran!

Gerade die Ereignisse der letzten Tage überall in Europa zeigen uns exemplarisch, dass insbesondere die Kinder die Leidtragenden sind. Das wollen wir für Anvar, Markha, Linda und Mansur mit aller Kraft verhindern. Wir setzen darum alles daran, weiterhin in der Öffentlichkeit auf die Situation unserer tschetschenischen Freunden aufmerksam zu machen und vernetzen uns dazu auch mit der Politik. Auch in diesem Sinne ist uns jede Unterstützung sehr willkommen.

Die Familie M ist hier zu Hause - Herzlichen Dank für Ihr Engagement gegen die Ausschaffung!
Copyright © hierzuhause
http://www.hierzuhause.ch/de/Impressum

Ich möchte mich vom